Navigation Horizontal | Navigation Vertical / Unternavigation | Direkt zum Inhalt
hellma analytics
Header-BildHeader-BildHeader-BildHeader-Bild

Inhalt:

So reguliert man Laser-Scanner:
Graukeil

Anwendung Regulierung eines Laser-Scanners
besondere Eigenschaften
  • gegenläufiger Keil
  • temperaturbeständig
  • Breitband-Entspiegelung
Material SCHOTT BK7

Graukeil

Die Aufgabe dieses Graukeils ist es, den Lichtstrahl in einem Laser-Scanner abzuschwächen.

Der Graukeil besteht aus SCHOTT-Neutralglas. Die Konstanz der optischen Weglänge wird durch einen gegenläufigen Keil aus einem geeigneten optischen Glas sichergestellt. Um die geforderte Temperaturbeständigkeit zu erhalten, sind beide Teile nach dem Hellma-Verfahren direkt verschmolzen. Die Ein- und Austrittsflächen sind mit einer Breitband-Entspiegelung für drei Laserwellenlängen versehen.

Weitere Informationen:

 

Volltextsuche

Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns!

Hellma Analytics
Klosterrunsstraße 5
79379 Müllheim
Tel. 07631/182-1010
Fax 07631/182-1011

verkauf.analytics@hellma.com